Klimacontainer
s t a r t k o n t a k t a w a r e n e s s u n t e r s t ü t z u n g p r e s s e

KlimaContainer
Hardturmbrache

Das Projekt

KlimaContainer ist eine Initiative aus der Klimabewegung. Es handelt sich um ein zeitlich befristetes energieautarkes Gemeinschaftszentrum auf der Hardturmbrache, das das Netto Null Ziel (Stromproduktion über Fotovoltaik ohne Netzanschluss) grassrooted umsetzt und Klimagerechtigkeit lebt. Es soll allen Menschen einen Ort geben, Klimaschutz und Klimagerechtigkeit gemeinsam zu gestalten und umzusetzen. Das Projekt stützt sich auf die am 20. März 2019 im Stadtrat eingereicht Motion "Festlegung einer stringenten Klimapolitik in der städtischen Verfassung mit dem Ziel einer Reduktion des CO2-Ausstosses pro Einwohnerin und Einwohner auf Null bis ins Jahr 2030".  KlimaContainer will aufzeigen, wie Energieautarkie, Ressourcenkreisläufe, Klimaschutz und Klimagerechtikgeit durch Selbstorganisation konkret, praktisch umgesetzt werden kann. Indem KlimaContainer Klimaschutz und Gemeinschaft verbinden, wird eine unmittelbare Auseinandersetzung im Alltag möglich.



p r e s s e

Kurzkonzept KlimaContainer

Visualisierung KlimaContainer

Awareness-Konzept

KlimaContainer-Pix



klimacontainer[at]mail.ch
Hardturmbrache

IBAN: CH1808390036736010002
Alternative Bank Schweiz